Über mich

TraumtÀnzerin zwischen den Welten

Mein Name ist
Victoria Jamila Samanda Reinhardt
(Victoria Samanda Reinhardt ist mein Passname, Jamila ist der Name den mir mein persischer Vater gab)

Werdegang und prÀgende LehrerInnen

  • Am 16.08.1985 bin ich am Starnberger See als Löwe-Asz. Wassermann Frau geboren.
  • 2006 – 2008 Ausbildung zur Kinderpflegerin an der Berufsfachschule in Starnberg
  • 2008 Beginn mit Yogaunterricht und Studium der Yogalehre nach Heinz Grill
  • 2011 absolvierte ich erfolgreich die Ausbildung zur Erzieherin an der evangelischen Fachschule fĂŒr SozialpĂ€dagogik in Freiburg
  • Ich arbeitete im Waldkindergarten und erforschte nebenbei im Selbststudium die Neuro- und Entwicklungspychologie.
  • Ich besuchte einige GastvortrĂ€ge an der UniversitĂ€t Freiburg von Prof. Dr. Joachim Bauer.
  • Tief beeindruckend und prĂ€gend waren fĂŒr mich unter anderem der Neurobiologe Gerald HĂŒther, Quantenphysiker Michael König, Biophysiker Dieter Broers, Naturforscher Viktor Schauberger und Parawissenschaftler Masuro Emoto. Ich könnte noch eine Vielzahl hochinteressanter Grenzwissenschaftler und Quantenphysiker aufzĂ€hlen. Es sind alles Menschen, die mich wahnsinnig inspiriert haben. Ich liebe diese Menschen mit ihrem pionierhaften Forschergeist und ihrem Interesse am Hyperraum und der Verbindung zur 3-dimensionalen Welt mit seinen GesetzmĂ€ĂŸigkeiten.
  • Ich beschĂ€ftigte mich eingehend mit Nahtodforschung (NTE) und im Allgemeinen mit der Paraphysik.
  • 2013 – 2018 einhergehend mit der Begegnung mit meiner spirituellen Lehrerin, studierte ich die Lehre der Energetik und prĂ€zisierte mich in der Wahrnehmung der feinstofflichen Felder ĂŒber 5 Jahre, die bis heute andauert.
  • Die Suche nach Heilung und den ZusammenhĂ€ngen von Geist und Materie waren und sind ein bestĂ€ndiger Motor, mich tĂ€glich mit meinem inneren Bewusstsein zu beschĂ€ftigen.
  • Gleichzeitig entwickelte ich großes Interesse an der Leichtigkeit des Seins.
  • 2018 der Fotografiemalerei. Ausstellungen und Auftragsmalerei folgten an unterschiedlichsten Orten.
  • 2018 – 2021 Arbeit als Servicekraft und Barfrau in der “Raumstation Sternen”, eine legendĂ€re Musikkneipe im MarkgrĂ€flerland. Da fĂŒr mich wahre SpiritualitĂ€t weder an Ort noch Bedingung geknĂŒpft ist, war diese Arbeit eine willkommene Erfahrung mit Menschen aller Art in der freudvollen Interaktion zu stehen. Die NĂ€chte, die ich dort erleben durfte, werde ich nie vergessen. Ich bin dankbar fĂŒr diese Erfahrung.
  • 2019 GrĂŒnderin und Initiatorin von „FreitĂ€nzer Freiburg“, heute Ecstatic Dance Freiburg.
  • 2015 – 2020 Fortbildungen und Kurse in Butoh Tanz, Improvisations- und Contact Dance, Tanztherapie und BewegungspĂ€dagogik
  • 2019 – 2021 absolvierte ich mein 2-jĂ€hriges Yogastudium am Yogazentrum Freiburg mit 560 Stunden in den Bereichen Yoga, Atemschulung, Anatomie, Psychologie, Philosophie und Lehrdidaktik
  • 2020 praxisbezogene Ausbildung im Bereich Massage und Wellness im Hotel Katharina in Badenweiler
  • Parallel der Aufbau meiner SelbststĂ€ndigkeit mit Kunst, Wellness und Yoga im MarkgrĂ€flerland. Aufbau von „Herzzeit“ Gruppen in denen wir uns der Achtsamkeit, Körperwahrnehmungen und unserem Herzen widmeten. Ich unterrichtete Yoga und gab an unterschiedlichen Orten Wellnessmassagen, u.a. in Wellness- und Spa Hotels rund um Freiburg und in eigenen MassagerĂ€umlichkeiten.
  • 2021 Umzug nach Bayern
  • 2021 Kurs- und Weiterbildung bei Christiane Hansmann und Anke Evertz im Bereich Seelenbewusstsein.
  • 2022 Fortbildung und Grundkurs in Access Bars Consciousness bei Sabine Richter, Schwarzwald MĂŒnstertal
  • Seit Anfang 2023 Aufbau von YOKUMA. Ich unterrichte Yoga an unterschiedlichen Orten, Aufbau von Ecstatic Dance Schongau, gebe regelmĂ€ĂŸige Cacaozeremonien zum Vollmond, Entwicklung meiner eigenen Heiltechnik, Achtsamkeitserfahrungen, Klangmeditationen, Klangschalenmassagen, individueller Anfertigung von Kunstwerken und Vieles mehr.
  • Ausbildung am Zentrum fĂŒr Naturheilkunde MĂŒnchen zum Detox Coach, meine neue Passion und Leidenschaft
  • Arbeit und intensive BeschĂ€ftigung mit Ausleitungsverfahren, Entschlackung und MikronĂ€hrstoffen.

Weg und Reifung

Von Geburt an bin ich mit den geistigen Ebenen des Seins auf natĂŒrliche Weise verbunden. Durch mehrfache außerkörperliche Erfahrungen bereits in sehr frĂŒher Kindheit konnte ich in Dimensionen bedingungsloser Liebe eintauchen und es erschlossen sich fĂŒr mich tiefgreifende Weisheiten und ZusammenhĂ€nge des menschlichen Lebens auf der Erde. Und obwohl ich Zugang zu einer allumfassenden Liebe aus der Seelenebene hatte, entwickelte ich eine Reihe von großen Herausforderungen und Schwierigkeiten auf der Körperebene. Durch eine sehr herausfordernde Kindheit prĂ€gten mich tiefe traumatische Erfahrungen. Ich fĂŒhlte eine große Diskrepanz zwischen meinem irdischen Dasein und meinem seelischen Bewusstsein, welches sich so weit in die transpersonalen RĂ€ume ausdehnen konnte. Dies war fĂŒr mich lange sehr schwer zu verstehen. Wie kann man diese göttliche Liebe, All-Verbundenheit und Weisheit fĂŒhlen und dennoch körperlich so getrennt davon sein?

Da ich auf herkömmlichen, medizinischen und psychologischen Wegen keine Heilung fand, war fĂŒr mich schnell klar, dass es darum geht, mich auf meinen innerseelischen Weg zu machen, meine Traumata, die sich auf körper-psychoenergetischen Weise ausdrĂŒckten, verstehen und heilen zu können. Schon frĂŒh wusste ich, ich erlebe diese Traumata, um im SpĂ€teren andere Menschen auf ihrer eigenen Heilreise unterstĂŒtzen zu können. So war es von Anbeginn meines Lebens ein großer Wunsch meiner Seele, eine „Handreicherin“ zu werden, wie ich es immer nannte.

Meine eigene Heilreise fĂŒhrte mich durch eine Vielzahl von Begegnungen, Erfahrungen und zu meiner Lehrerin. Mit ihr studierte ich ĂŒber 5 Jahre intensiv die Lehre der Energetik und prĂ€zisierte meine feinfĂŒhligen Wahrnehmungsfelder. Diesen Schatz, den ich dort lernen durfte, stellte fĂŒr mich ein Meilenstein meiner eigenen Heilung dar.

Ich erlangte das VerstĂ€ndnis ĂŒber die Entstehung von Bindungs- und frĂŒhkindlichen Entwicklungstrauma. Gleichzeitig halte ich jedoch immer den Bezug zur seelischen Aufgabe, dass kein Mensch der Welt Opfer seiner Geschichte ist, sondern im höher geordneten Sinne, jede Seele ihre Aufgabenfelder durchlĂ€uft, um als Gesamtwesen auf höherer Ebene zu reifen. So ist es fĂŒr mich fundamental, diese Pole zusammenzufĂŒhren. Das Gewahrsein, dass jeder Mensch in erster Linie ein spirituelles, geistiges Wesen ist, welches eine Körperlichkeit erfĂ€hrt und anderseits, wie in der Körperlichkeit Krankheit entsteht, wie unser Nervensystem aufgebaut ist, damit verknĂŒpft das Feld der Neuropsychologie. Wie funktioniert unsere Psyche, wie ist unser Körper zutiefst verbunden und verwoben und wie wirkt die Seele in dieses Feld hinein. Diese Themen fesseln mich von Anbeginn meines Lebens. Die KomplexitĂ€t des Mensch-Seins und meine eigene Heilung auf immer tiefere Weise zu erforschen. Und mit Heilung meine ich nicht nur, die Abwesenheit von Krankheit, sondern letztendlich die eigene KohĂ€renz zwischen Körper, Psyche und dem höheren Geist- und Seelenbewusstsein. Wie erlange ich wieder tief erlebten, integrierten Frieden? Wie befreie ich meine Lebensenergie, wie ströme ich immer tiefer im Feld der bedingungslosen Liebe? Wir sehen es an den Kindern, diese pure Lebensenergie, die noch auf so natĂŒrliche Weise aus ihnen herausströmt und nur durch unsere Erfahrungen von Begrenzung und Enge geblockt wird. Was ist, wenn Grenzen nur eine Idee darstellen? Wenn ALLES möglich wĂ€re? Ich denke, viele Menschen sind momentan auf dieser Reise, dass wir in der Tiefe wieder lernen (dĂŒrfen) welch großartiges Wunder das Mensch-Sein darstellt. Die uralten Traumata von Krieg, Leid, Folter, all die GrĂ€ueltaten der letzten 1000enden von Jahren, in unseren innerseelischen Systemen zu heilen.

Wenn ich in mir heile, heile ich diese Welt.

Ich freue mich sehr, wenn Du Dich von mir inspiriert fĂŒhlst und wenn Du in Resonanz mit meinen Worten gehst. Ich freue mich auf jede Seele, die mit mir gemeinsam in diesen Feldern des Miteinanders Schwingen möchte, wenn Du mein Wirken kennenlernen möchtest und wenn ich Dich eine Zeit lang auf Deiner Reise begleiten darf.

Von ganzem Herzen ALLES Liebe

Deine Victoria Jamila