Allgemeine Geschäftsbedingungen

VERTRAGSSCHLUSS

1.1 Geltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die vorliegenden allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen (AGB) sind f√ľr alle Vertr√§ge zwischen YOKUMA und den Kunden ma√ügeblich. Kunden sind die Personen, die berechtigt sind, das Kurs- und Veranstaltungsangebot gem√§√ü Punkt 2 in Anspruch zu nehmen. Durch die √úberweisung einer Anzahlung zur Teilnahme an einem Angebot akzeptieren die Kunden diese AGB¬īs.

1.2 Individuelle Abmachungen haben Vorrang vor den Regelungen in diesen AGB.

1.3 Vertragsabschluss und Reservierung

Die Beziehung zwischen YOKUMA und den Kunden wird durch Vertragsangebot und -annahme nach den ¬ß¬ß 145 ff. BGB begr√ľndet. Die Registrierung oder Reservierung f√ľr die von YOKUMA angebotenen Yogakurse, Workshops, Yoga Retreats, Meditationen, Kakaozeremonien, Tanzveranstaltungen und Massagedienstleistungen (im Folgenden Veranstaltungen) ist ein verbindliches Angebot des Kunden gem√§√ü ¬ß 145 BGB. Die Registrierung/Reservierung kann per E-Mail, Brief, Telefon, Online- oder Anmeldeformular vor Ort erfolgen. YOKUMA nimmt das Angebot durch den Versand einer Registrierungs- bzw. Zahlungsbest√§tigung per E-Mail an. Die Teilnahme an reservierten Veranstaltungen ist erst nach Begleichung des gesamten Rechnungsbetrages m√∂glich, sofern nichts anderes vereinbart wurde.

 

 


2. KURS- UND VERANSTALTUNGSANGEBOT

2.1 Umfang und Durchf√ľhrung des Angebots

YOKUMA organisiert Yogasitzungen, Meditationen, Kakaozeremonien, Tanzabende, Retreats und Massage-Dienstleistungen. Die Angebote finden in speziell angemieteten Räumlichkeiten statt.

2.2 Modifikationen des Angebots

Das aktuelle Angebot wird auf der YOKUMA Webseite (www.yokuma.de) pr√§sentiert und st√§ndig aktualisiert. √Ąnderungen bez√ľglich Zeit, Datum und Angebot beh√§lt sich YOKUMA vor und informiert die Teilnehmer m√ľndlich oder per E-Mail.

 

2.3 √Ąnderungen des Kurs- und Veranstaltungsangebotes

YOKUMA beh√§lt sich das Recht vor, notwendige √Ąnderungen im Hinblick auf die Zeiten, Daten sowie das Veranstaltungsangebot vorzunehmen. Entsprechende √Ąnderungen werden m√ľndlich oder per E-Mail bekanntgegeben.

Sollten bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn f√ľr einzelne Veranstaltungen weniger als f√ľnf Teilnehmer angemeldet sein, beh√§lt sich YOKUMA das Recht vor, die betroffenen Veranstaltungen nicht durchzuf√ľhren. Betroffene Kunden/Kundinnen werden √ľber die Nichtdurchf√ľhrung schriftlich oder m√ľndlich informiert. In diesem Fall wird YOKUMA in Abstimmung mit den betroffenen Kunden/Kundinnen eine kostenlose Ersatzbuchung f√ľr eine entsprechende alternative Veranstaltung zum n√§chstm√∂glichen Zeitpunkt anbieten. Bereits bezahlte Geb√ľhren werden im Falle einer Ersatzbuchung verrechnet.

‚Äč


3. PREISE, ZAHLUNGSBEDINGUNGEN, AUFRECHNUNG

3.1 Preis√ľbersicht Preise und Geb√ľhren sowie Buchungsinformationen k√∂nnen auf der YOKUMA Webseite, durch Aush√§nge, Flyer und vor Ort eingesehen werden.

3.2 F√§lligkeit der Geb√ľhren

Nach schriftlicher oder m√ľndlicher Best√§tigung der Anmeldung zur Teilnahme an einer Veranstaltung ist der Platz f√ľr 7 Tage reserviert. Bei Zahlungseingang innerhalb dieser Frist wird der Platz fest gebucht.

3.3 F√§lligkeit der Geb√ľhren zur Teilnahme an einem Retreat

Mit der Überweisung einer Anzahlung zur Teilnahme an einem Angebot akzeptieren die Kunden/Kundinnen diese AGB. Sofern nichts hiervon Abweichendes vereinbart wurde, sind 25 % des Teilnahmepreises zur verbindlichen Reservierung des Retreat-Platzes fällig. Vier Wochen vor Beginn des Retreats, sind die restlichen 75 % des Teilnahmepreises fällig. Über die genauen Zeitpunkte und Beträge werden die Kunden/Kundinnen per E-Mail informiert.

3.4 Bezahlung

Die Begleichung der Geb√ľhren erfolgt per √úberweisung auf das in der Rechnung angegebene Konto von YOKUMA, per Paypal an info@yokuma.de oder direkt √ľber den Ticketshop.

 


4. NICHTTEILNAHME, K√úNDIGUNG

Abbruch, Nichterscheinen, Nichtteilnahme

Ein Abbruch, Nichterscheinen oder jegliche andere Form der Nichtteilnahme an gebuchten Veranstaltungen f√ľhrt nicht zur R√ľckerstattung des Teilnahmepreises.

 


5. HAFTUNG

5.1 YOKUMA, ihre gesetzlichen Vertreter oder Erf√ľllungsgehilfen haften nur bei grober Fahrl√§ssigkeit, Vorsatz oder schuldhafter Verletzung vertragswesentlicher Pflichten.

5.2 Jede weitere Haftung von YOKUMA auf Schadensersatz ist ausgeschlossen.

5.3 Die vorstehenden Haftungsbeschr√§nkungen bzw. -ausschl√ľsse gelten nicht bei der schuldhaften Verletzung von Leben, K√∂rper und Gesundheit, f√ľr Haftungsanspr√ľche nach dem Produkthaftungsgesetz sowie im Falle einer vertraglich vereinbarten verschuldensunabh√§ngigen Einstandspflicht.

5.4 Kunden wird geraten, keine Sach- oder Wertgegenst√§nde mit in die Veranstaltungsr√§ume zu bringen. YOKUMA √ľbernimmt keine Verantwortung f√ľr deren Bewachung oder sonstige Sorgfaltspflichten f√ľr mitgebrachte Sach- oder Wertgegenst√§nde. Das Deponieren von Geld, Sach- oder Wertgegenst√§nden in durch YOKUMA zur Verf√ľgung gestellten R√§umlichkeiten begr√ľndet keine Pflichten seitens von YOKUMA in Bezug auf die jeweils eingebrachten Gegenst√§nde.

5.5

Eine Teilnahme an dem Kurs- und Veranstaltungsangebot sollte nur bei voller Gesundheit der Kunden/Kundinnen erfolgen. Im eigenen Interesse empfiehlt YOKUMA ihren Kunden/Kundinnen, dass diese deren Teilnahmeabsicht insbesondere bei speziellen gesundheitlichen Problemen wie körperlichen Gebrechen, vorangegangenen Operationen, Problemen in der Schwangerschaft, etc., vor der Teilnahme an Veranstaltungen von YOKUMA mit einem Arzt besprechen und bei Anmeldung sowie im Falle der Teilnahme an einer Veranstaltung den Lehrer oder Referenten vor Veranstaltungsbeginn auf bestehende gesundheitliche Einschränkungen hinweisen.

 

 

6. URHEBERRECHTE

Es wird darauf hingewiesen, dass die Urheberrechte aller Skripte und Veröffentlichungen bei YOKUMA liegen. Jegliche weitere Nutzung, insbesondere Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte, bedarf der schriftlichen Genehmigung durch YOKUMA.

 

7. DATENSCHUTZ YOKUMA erfasst, √ľbermittelt, bearbeitet und speichert personenbezogene Daten, die f√ľr die Vertragsabwicklung relevant sind, in dem Ma√üe und solange wie es notwendig ist, und h√§lt gesetzliche Aufbewahrungsvorschriften ein.

 

 

8. RETREATS

 

8.1  BUCHUNGSVERFAHREN

(a) Bei einer Buchung m√ľssen die Kunden/Kundinnen die ‚ÄěAllgemeinen Gesch√§ftsbedingungen‚Äú akzeptieren.

(b) Wenn die Buchung 4 oder mehr Wochen vor dem Abreisetag erfolgt, ist eine Anzahlung erforderlich, um den Platz zu sichern. Es wird eine nicht r√ľckzahlbare Anzahlung von 25 % geleistet, um einen Platz verbindlich zu sichern. Der Restbetrag ist sp√§testens 4 Wochen vor dem Anreisetag des Retreats zu begleichen.¬†

(c) Wenn bereits eine Anzahlung geleistet wurde, wird 6 Wochen vor dem Anreisetag eine endg√ľltige Anfrage zugesandt. Wenn der Restbetrag des Retreats nicht innerhalb von 14 Tagen nach Absendung der Rechnung bezahlt wird, behalten wir uns das Recht vor, den Platz zu stornieren, die Anzahlung einzubehalten und die in Abschnitt 4 angegebenen Stornierungsgeb√ľhren anzuwenden.

(d) Bei Buchungen innerhalb von 4 Wochen vor dem Anreisetag wird die vollst√§ndige Zahlung sofort nach Best√§tigung der Buchung f√§llig. Sobald die Zahlung erfolgt ist, fallen f√ľr jede sp√§tere Stornierung Stornierungsgeb√ľhren an, wie im Absatz 4 beschrieben.

(e) Die Buchung gilt als verbindlich und ein Vertrag zwischen den Kunden/Kundinnen und YOKUMa besteht nur, wenn die/der Kunde/Kundin eine Bestätigungs-E-Mail erhalten haben. Vor der Ausstellung der Bestätigungs-E-Mail besteht kein Vertrag zwischen der Kunde/Kundin und YOKUMA.

 

8.2 STORNIERUNG ODER VERSCHIEBUNG DURCH (YOKUMA)

 

(a) YOKUMA beh√§lt sich unter allen Umst√§nden das Recht vor, den Retreat jederzeit bis zu 12 Wochen * vor dem Startdatum abzusagen. Bereits gezahlte Geb√ľhren werden vollst√§ndig r√ľckerstattet.

(b) YOKUMA beh√§lt sich das Recht vor, den Retreat unter allen Umst√§nden bis zu 12 Wochen * vor dem Startdatum zu verschieben. In diesem Fall kann die bereits entrichtete Anzahlung von 25% auf die neuen Daten √ľbertragen werden oder ein Gutschein, der f√ľr alle anderen Retreats verwendet werden kann, ausgestellt werden.¬†

* Aufgrund des Coronavirus k√∂nnen die Stornierungsfristen von 12 Wochen und das F√§lligkeitsdatum f√ľr den Restbetrag von 12 – 10 Wochen je nach Standort auf 6-4 Wochen ge√§ndert werden, damit auf der Grundlage von Empfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums fundierte und aktuelle Entscheidungen √ľber Reisen und Sicherheit getroffen werden k√∂nnen. In diesem Fall erfolgt eine schriftliche Information. YOKUMA √ľbernimmt keine Reisekosten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie flexible Tickets bei einem Unternehmen gebucht haben, das kostenlose Datums√§nderungen zul√§sst oder Gutscheine f√ľr zuk√ľnftige Reisen ausstellt.

 

8.3 VERSICHERUNG 

Sie sind daf√ľr verantwortlich, eine vollst√§ndige Reiseversicherung abzuschlie√üen, die Sie f√ľr die geplanten Aktivit√§ten abdeckt und eine angemessene Deckung f√ľr Reiseversp√§tung, Stornierung und K√ľrzung, Krankheitskosten und Ihre pers√∂nlichen Gegenst√§nde bietet. Ihre Police sollte die Deckung aller medizinischen Anspr√ľche aufgrund von Coronavirus und die Stornierung beinhalten, wenn Sie an Coronavirus erkranken, nicht reisen k√∂nnen oder sich selbst isolieren m√ľssen.

 

8.4 STORNIERUNG DURCH SIE

Der Retreat kann jederzeit storniert werden, vorausgesetzt, die Stornierung erfolgt durch die Person, die das Buchungsformular eingereicht hat und die Stornierung schriftlich mitgeteilt wird. Die Stornierung wird an dem Tag wirksam, an dem diese Benachrichtigung bei uns eingeht. Da dies Verwaltungskosten verursacht, wird die Anzahlung von 25 % unter allen Umst√§nden einbehalten und Stornierungsgeb√ľhren bis zu dem unten angegebenen Betr√§gen erhoben:¬†

Stornierungsgeb√ľhren

‚ÄĘ Mehr als 4 Wochen vor Retreat-Beginn: 25% des Retreat Preises (die Anzahlung)

‚ÄĘ Weniger als 4 Wochen vor Retreat-Beginn: 100% des Retreat Preises¬†

Die Anzahlung von 25 % ist nicht erstattungsfähig. 

 

8.5 RETREAT PREISE

Die Retreat Preise beinhalten Unterkunft, alle Mahlzeiten wie angegeben und alle Yoga-Einheiten, sofern nichts anderes angegeben wurde. Die Preise beinhalten keine Fl√ľge, Reiseversicherungen, Trinkgelder, Ausfl√ľge, Transfers von Flugh√§fen und Bahnh√∂fen, sofern nicht anders angegeben.

 

8.6 UNSERE HAFTUNG FÜR SIE 

(a) Wir √ľbernehmen die Verantwortung daf√ľr, dass die von Ihnen bei uns gebuchten Retreats wie beschrieben erbracht werden und dass die von uns vertraglich vereinbarten Dienstleistungen einem angemessenen Standard entsprechen. Wir √ľbernehmen die Verantwortung f√ľr die Handlungen und / oder Unterlassungen unserer Mitarbeiter, Vertreter und Lieferanten, es sei denn, sie f√ľhren zu Tod, Verletzung oder Krankheit.¬†

(b) Optionale Ausfl√ľge, die vor Ort gebucht werden, liegen nicht in unserer Verantwortung. Beachten Sie jedoch Folgendes:

– Mit Aktivurlaub und k√∂rperlicher Bewegung wie Yoga, Wandern, Ecstatic Dance, Schwimmen sind Risiken verbunden. Wir empfehlen Ihnen dringend, vor Reiseantritt Ihren Arzt zu konsultieren, um zu erfahren, ob Sie anstrengend trainieren k√∂nnen und welche Aktivit√§ten und Ausfl√ľge mit Ihrer Reise verbunden sind. Sie sollten uns auf alle Erkrankungen aufmerksam machen, die Ihre F√§higkeiten und Ihr Wohlbefinden beeintr√§chtigen k√∂nnen, wenn Sie sich intensiv bewegen.

 

8.8 BESCHWERDEN

Wenn Sie w√§hrend Ihres Retreats ein Problem haben, informieren Sie bitte Victoria, die sich bem√ľhen wird, Abhilfe zu schaffen. Wenn Ihre Beschwerde nicht vor Ort gel√∂st werden kann, m√ľssen Sie uns dies bei Ihrer R√ľckkehr unverz√ľglich schriftlich mitteilen.

© 2023 Victoria Reinhardt